Wettbewerbs-Saal

Klein aber fein, der Dorfsaal von Übersaxen

Klein aber fein!

Der Wettbewerb der 21. Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik findet im Dorfsaal von Übersaxen statt.

Der Dorfsaal ist Teil vom Dorfhaus Übersaxen und befindet sich mitten im Ortskern von Übersaxen. Das Dorfhaus von Übersaxen mit dem Mehrzwecksaal, welcher einerseits als Turnhalle und andererseits durch seine Klappbühne als Veranstaltungssaal bespielt wird, wurde 2004 eröffnet. Der Architekt Matthias Hein war mit diesem Projekt Preisträger beim 5. Vorarlberger Hypo-Bauherrenpreis im Jahr 2005.

Dorfsaal von Übersaxen
Dorfzentrum Übersaxen mit Gemeindeamt, Volksschule, Dorfplatz und Dorfsaal

Bei der EM2021 bilden der Wettbewerbssaal, der Dorfplatz, das Freigelände und das Festzelt eine Einheit mitten in Übersaxen. Diese Bereiche grenzen direkt aneinander und können daher problemlos zu Fuß erreicht werden.