Richtlinien

Der Wettbewerb wird nach den Richtlinien der CISM abgehalten

WettbewerbsrichtlinieN

richtlinien

Die Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik wird seit dem Jahr 2000 durch die Confédération Internationale des Sociétés Musicales (CISM), dem internationalen Musikbund, initiiert. Die Bewertung wird von drei von der Confédération Internationale des Sociétés Musicales anerkannten Juroren (Experten) durchgeführt. 

Die Wettbewerbsrichtlinien wurden von der CISM erstellt und sind hier direkt abrufbar: